Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Verlagshaus Schlosser

Nur Gott kennt den Weg und das Ziel

Nur Gott kennt den Weg und das Ziel

Normaler Preis $15.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $15.00 USD
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Der zweite Weltkrieg würfelt das Schicksal einiger Menschen ganz schön durcheinander. In Schleswig-Holstein liegt das Gut Hohenstein. Dort leben die Baronin Gabriele von Hohenstein und ihre Tochter die Baroness Manuela. Verwaltet wird das Gut seit dem Tod des Barons Joachim von Hohenstein von dem Venwalter Hagen von Lüdersdorf. Der lebt mit seiner Tochter Lissi in der Verwalterwohnung auf dem Gut. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das Schloss Königsbrunn. Dort leben Graf Gunnar und Sophie von Birkheim mit ihren Söhnen Friedhelm und Hanno. Hanno und Manuela sind wie Geschwister miteinander aufgewachsen. Das sieht aber nur Manuela so, denn in Hanno ist eine tiefe Liebe zu ihr gewachsen. Aus Angst, den Freund zu verlieren, heiratet Manuela Hanno, bevor er einrücken muss. Friedhelm, der Wochen vorher schon eingezogen wurde, ist bereits vermisst. Was niemand weiß, dass er gleich zu Anfang des Krieges in russische Gefangenschaft geraten ist. Hanno wird bei einem Aufklärungsflug über England abgeschossen. Und wird von einer englischen Ärztin gerettet. Da er durch seine schweren Verletzungen sein Gedächtnis verloren hat, lebt er bis Kriegsende bei ihr als Engländer. Friedhelm gelingt nach drei Jahren die Flucht aus dem Lager in Russland und ist zu Fuß eineinhalb Jahre unterwegs. Florian, der Bruder Joachims, der 1920 nach Schweden ausgewandert ist findet Friedhelm, der am Ende seiner Kräfte ist. Hanno, der nicht weiß, dass er verheiratet ist, verliebt sich in die englische Ärztin. Friedhelm findet sein Glück in Schweden. Beide Brüder und Florian machen sich nach Kriegsende auf den Weg nach Deutschland. Als Hanno das Schloss sieht, weiß er plötzlich wieder, wer er ist.
Vollständige Details anzeigen

Produktinformationen

Titel: Nur Gott kennt den Weg und das Ziel

Format: DIN A5, Softcover

Seitenanzahl: ca. 144

ISBN: 978-3-96200-782-9

Autor: Elke Hahn