Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Verlagshaus Schlosser

Wie geht es Kindern nach künstlicher Befruchtung?

Wie geht es Kindern nach künstlicher Befruchtung?

Normaler Preis €14,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €14,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Hilfreiche Wege in der Behandlung von Neugeborenen und Säuglingen
Sind Kinder nach künstlicher Befruchtung anders? Überhaupt, wie geht es ihnen? Wir begegnen unterschiedlichen, teilweise konträren Ansichten von «Diese Kinder zeigen keine Auffälligkeiten» bis «Wir müssen über deren gesundheitliche Entwicklung besorgt sein».

Mit diesem Buch zeigen Herr Dr. Schwerdtner und Frau Still erstmals in einer kompakten Form vielfältige Facetten dieses Themas mit allen Hintergründen auf. Sie machen ebenso therapeutische Probleme deutlich und zeigen Lösungsmöglichkeiten, die nicht nur die somatischen Störungen nach traumatisierenden Geburtsabläufen, sondern auch die tiefliegenden seelischen Probleme der Kinder berücksichtigen.
Langjährige Erfahrungen der Autoren in der kinderosteopathischen Sprechstunde sind die Grundlage. Diese Kinder haben schon eine lange Geschichte ihres Lebens hinter sich gebracht, die mitunter eine intensive osteopathische Behandlung und auch eine psychotherapeutische Begleitung erforderlich macht.

Vollständige Details anzeigen

Produktinformationen

Titel: Wie geht es Kindern nach künstlicher Befruchtung? - Eine osteopathisch-psychologische Betrachtung und osteopathische Behandlungsstrategien für Babys und Hilfen für Kinderwunschmütter

Format: DIN A5, Softcover

Seitenanzahl: ca.138

ISBN: 978-3-96200-367-8

Autor: Horst-Peter Schwerdtner, Nina Schill